Rad- und Gehwege

Radwege aus Asphalt bieten höchsten Fahrkomfort und einen geringen Rollwiderstand.

Hierdurch werden die Kräfte der Radfahrer geschont. Durch die Verwendung von Farbasphalt oder speziell abgestreuten oder gestrahlten Oberflächen lassen sich Rad- und Gehwege sicher und leicht erkennbar von anderen Verkehrswegen abgrenzen. Bei Bedarf können Rad- und Gehwege auch wasserdurchlässig hergestellt werden und leisten so einen wichtigen Beitrag, um entsiegelte Verkehrsflächen zur Verfügung zu stellen. Die naht- und fugenlose Bauweise ermöglicht es, Wege in organische Formen anzulegen, welche die Bewegung der Landschaft aufgreifen und sich dort auf diese Weise harmonisch einfügen.