Farbasphalt/Gestalteter Asphalt

Der Baustoff Asphalt bietet durch unterschiedliche Oberflächenstrukturen und farbliche Gestaltung eine Vielfalt von Möglichkeiten für die Stadtplanung. Dies gilt nicht nur für normale Fahrbahnen, sondern auch für Fußgängerzonen, Mehrzweckflächen mit Spielmöglichkeiten oder Parkplätze bis hin zur Gestaltung großer Flächen.

Die Farbe wird in Form von Pigmenten in den Asphalt eingemischt, idealerweise unter Verwendung eines transparenten Bindemittels. Werden Zuschlagstoffe mit einer intensiven Eigenfarbe (z. B. farbige Edelsplitte) verwendet, kann zum Teil auf die Zugabe der Pigmente verzichtet werden. Ebenso lassen sich Asphaltbeläge durch die Bearbeitung der Oberfläche anspruchsvoll gestalten. Durch Schleifen entsteht ein terrazzoartiger Belag. Alternativ können Gussasphalte auch mit farbigen Gesteinskörnungen abgestreut werden. Dadurch entstehen befestigte Flächen, die bei natürlichem Erscheinungsbild auch unter ungünstigen Witterungsbedingungen eine sichere Nutzung und eine interessante Haptik bieten.

Auch Materialkombinationen bieten ein hohes Gestaltungspotenzial, wie beispielsweise Asphalt mit Natursteinen. Sie ermöglichen eine effektive Gliederung unterschiedlich genutzter Verkehrsflächen. Während das Natursteinpflaster als Randbegrenzung dient, sorgt die Asphaltdecke für eine ebene, fugenlose und komfortabel nutzbare Fahrbahn.

Erfahren Sie mehr

Für die kreative Gestaltung von Verkehrsflächen oder auch zur Kennzeichnung bestimmter Zonen.

www.deucolor.de